Züchtergemeinschaft Małgorzata und Thomas
Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag
Boris vom Stolzenstern

Boris vom Stolzenstern Boris vom Stolzenstern Boris vom Stolzenstern Boris vom Stolzenstern

Chris (Boris)

Hallo ich bin Chris und bin einer der aktivsten Hunde, die euch je begegnen werden. Ich bin ein wirklicher Wirbelwind, denn egal wie lange man mit mir spazieren geht oder auf dem Hundeplatz arbeitet, ich werde nie müde. Viel Spaß macht mir das Arbeiten auf dem Hundeplatz, sobald ich den Mann mit dem Beißarm sehe, bin ich kaum zu halten und will unbedingt in den Arm beißen und über diesen Elan und Arbeitswillen freut sich mein Frauchen sehr. Aber den meisten Spaß habe ich mit Wasser und Schnee, welcher mittlerweile bei uns angekommen ist, durch ihn werde ich noch verspielter und kann gar nicht aufhören darin zu toben. Mich aus dem Wasser zu bekommen ist eine wirkliche Aufgabe. Ich liebe meine Familie und meinen Kumpel Bly, ich bin sehr glücklich hier zu leben und freue mich über jedes Gassigehen und über jeden Ball, der für mich geworfen wird.

Bruno (Bruno Banani)

Lebe mit meiner lieben Familie in Belgien und bin sehr glücklich dort, auch weil ich unter Kindern aufwachsen darf. Alle lieben mich und so kann ich ganz cool durchs Leben gehen. Gehe viel spazieren und erkunde das Land und die Wälder. Gehe auch zur Schule und kann schon sehr viel, bin ein guter Schüler, denn ich arbeite gerne und das Spielen danach finde ich noch schöner! Nur mein Appetit macht meinem Frauchen etwas Angst, denn so richtig satt bin ich nie!


YouTube - Video
http://www.youtube.com/watch?v=yO3dwI-i9JY

Petty (Broadway)

Nun ich bin wohl körperlich die kleinste, dafür eine der hübschesten und habe dafür Hummeln im Hintern. Bin aber eine ganz liebe und vertrage mich mit fast allen. Fühle mich Schnauzer wohl in meiner Familie, denn dort ist immer was los. Bin eine glückliche Familienschnauzerin und schalte ab und zu den Turbo ein!



Bosse

Ich bin’s, Bosse vom Stolzenstern, vormals der Kleinste im B-Wurf, das Zieselchen, das Schälrippchen, der kleine Herr Violett. Das wollte ich mir beizeiten nicht länger anhören, hatte sozusagen die "Schnauze ... also das Schnäuzchen ... voll davon". Und ich beschloss zu wachsen, zu wachsen ... und zu wachsen! Mein Herrchen meinte zwischendurch, ich wüchse wie ein Hubsteiger. Jetzt mit fast 1 Jahr bin ich über 70 cm hoch und wiege gut 37 Kilo. Da kommt Ihr ins Staunen, oder!? Mein Frauchen, die mich immer mal ihre "Fitness-Bude" nennt, meint, ich solle langsam mit dem Wachsen aufhören. Sie "hat manchmal Schulter"! Aber, mal sehen, was ich noch so alles in mir habe! Mein Herrchen findet alles an mir toll; er sagt mir von klein auf, ich sei ein toller Hund. Darüber freue ich mich jedes Mal wie blöde ... und kriege vor Freude gleich wieder einen Wachstumsschub. Ich fürchte aber, mein Kopf kann da nicht so recht mithalten. Es gibt einfach noch viel zu lernen für mich, und ich bin nicht immer so ganz bei der Sache, wie ich ehrlich zugeben muss. Aber gibt es auf dieser Welt nicht so unglaublich viel zu tun und zu entdecken??! Ich bin ja schon reinweg aus dem Häuschen, wenn irgendein verlorenes Blatt an mir vorbeifliegt ...
Und dann ist da auch noch Brutus, mein großer 2 ½-jähriger RS-Freund. Er hat mir schon vieles beigebracht - auch die eine oder andere Schramme. Zugegebenermaßen habe ich auch zuweilen eine ziemlich große Klappe − Brutus "beruhigt" mich dann aber immer sehr schnell. Und wenn’s gar nicht anders geht mit uns beiden, schicken uns unsere beiden Frauchen zur Abkühlung in den Baggersee hier in meiner Nähe. Im Vertrauen, die beiden denken, sie würden uns damit "bestrafen". Doch Brutus und ich sind völlig verrückt nach Wasser und Schwimmen im See.
Ich glaube, Ihr hört aus allem heraus, dass mein Leben hier "klasse" ist. Mein früheres bei Gosia und Thomas und vor allem Mama Lola und bei all meinen Brüdern (natürlich zähle ich auch Jan und Daniel dazu) und Schwestern war schon kaum zu toppen. Aber hier, ja klar, spiele ich die erste und einzige Geige!!
Im nächsten Jahr wird alles noch besser: Herrchen geht in Pension! Dann hat er viel Zeit für mich, und dann ‚gehen wir beide erst so richtig ab’! Versprochen! Alles, was ich bis dahin noch nicht gelernt haben werde, holen wir in intensiver Feinarbeit nach! Im Grunde habe ich ja "alles drauf", aber ich "rufe mein Potenzial eben nicht immer ab". Da geht’s mir wie Herrchens Lieblingsverein!
Also Glückauf! ... oder besser ... Pfoten hoch!!
Ich melde mich wieder bei Euch und wünsche meinen Brüdern und Schwestern − und natürlich mir auch − einen riesenschnauzermäßigen 1. Geburtstag.
Tschö ... Euer Bosse

Black-Gizmo

Na, ich hoffe wir treffen uns nicht einmal alleine im Wald, denn dann geht es dir wohl nicht gut und ich muss dich retten oder finden. Bin schon jetzt ein ganz Guter, muss aber natürlich noch einiges lernen. Auch das macht mir total Spaß. Zum Glück gibt es hier große Wälder mit vielen Bergen, so dass auch ich ab und zu müde bin, bei dem ganzen Laufen, Suchen und Bellen. Auch werde ich wohl bald Prüfung ablegen, damit ich auch ein amtlicher Rettungshund bin. Sonst werde ich verwöhnt von meiner Familie, habe es auch verdient. Auch sonst kommt bei uns Stimmung auf, den ich lebe im kleinen Hunderudel und da ist immer was los! Ansonsten bin ich ein stattlicher Kerl und immer gut drauf! Habe natürlich auch das beste Zuhause was es gibt!

Branko

Hallo ich bin der Branko, auch genannt "Rambo". Bin ein großer Rabauke und halte "alles" und "jeden" auf Trapp, dass macht einen Riesenspaß. Langweile kommt bei den Düppre‘s seit meinem Einzug nicht mehr auf. Manchmal stelle ich meine Schlappohren auf Durchzug, so dass mein Frauchen fast die Nerven verliert: "Ich finde das lustig". Aber dann setze ich meinen "hab mich Lieb" Blick auf und alles ist wieder im Lot. Höre dann natürlich auf´s Wort. Ich gehe gerne mit meinen Leuten bei "Wind" und "Wetter" raus, dass hält uns alle "fit".
Nun bin ich schon ein Jahr alt. Die Zeit vergeht.
LG, euer Branko
Melde mich wieder!!

Brazzo vom Stolzenstern

Brazzo vom Stolzenstern Brazzo vom Stolzenstern Bazzo vom Stolzenstern Brazzo vom Stolzenstern

Brazzo

Liebe Stolzensterne,
mit Interesse habe ich meinem Herrchen zugehört, als dieser mir von den Berichten meiner Schwestern und Brüdern berichtete. Dabei musste ich feststellen, dass all die zugesprochenen Attribute natürlich auch mir zugesprochen werden. Wir sind schließlich ja alle stolze "Stolzensterne". Meine Co-Führer haben mich letztlich auf "Brazzo the machine" umgetauft. Mit meinem Herrchen betreibe ich liebend gerne Hundesport und werde im April die BH absolvieren. Wie ihr auf dem einen Bild sehen könnt, bilde ich jetzt auch einen 10-wöchigen Magyar Vizsla aus; damit dieser später mal ebenso robust wie ein stolzer Schnauzer werden kann. Ich wünsche allen alles Gute im Neuen Jahr und verbleibe, nicht ohne mich nochmals bei Gosia und Thomas für die liebevolle und kompetente Arbeit und Art zu bedanken
Euer Brazzo

Bexter

Herrchen und Frauchen sind sehr happy mit mir und ich entwickele mich dementsprechend. Ich wohne im bergigen Hochsauerland und bin daher ein kräftiges Tier. Ich arbeite sehr gerne und bin glücklich über Aufgaben. Aber Blödsinn habe ich schon noch im Kopf!

Besta vom Stolzenstern

Besta vom Stolzenstern Besta vom Stolzenstern Besta vom Stolzenstern Besta vom Stolzenstern Besta vom Stolzenstern

Besta

Manche Menschen fragen noch einmal nach wie ich heiße, "a´Biest"? Nein, ich bin doch die Besta. Bin zwar dominant und heißblütig, aber meine Familie hat mich im Griff. Das finde ich super, so kann ich ganz lieb und verschmust sein, denn viele Dinge werden von Frauchen und Herrchen geregelt. Habe schon viele Erfahrungen im Leben gemacht und das macht mich stark und auch cool. Das Arbeiten mit Herrchen finde ich toll, auch wenn er schon einiges von mir verlangt. Aber auch das reizt mich sehr und wenn wir uns danach tief in die Augen sehen, sehe ich Stolz und Liebe in seinen Augen! Er nennt mich dann immer seine "Puppy", so weiß ich auch, dass er mich hübsch findet. Und ich bin auch ganz verliebt in mein Rudel!